Hanwha Q CELLS GmbH

Mit der Sonne Geld verdienen: Q CELLS Solar-anlage plus Direktvermarktung sorgt bei Wartner Holzbau GmbH & Co. KG für zusätzliche Einkünfte

Die Wartner Holzbau GmbH & Co. KG aus dem bayerischen Bogen macht aus den Dächern seiner Produktionshallen im bayerischen Bogen ein Profit Center und steigert so seine Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig. Das Unternehmen produziert Holz- und Passivhäuser, Dachstühle, Holzfassaden, Balkone, Carports sowie Holzkonstruktionen aller Art. In Zusammenarbeit mit dem Q.PARTNER ZEWO energy hat das Unternehmen eine Q CELLS Solaranlage auf den Dächern seiner Betriebsgebäude installiert. 720 Q CELLS-Solarmodule vom Typ Q.PEAK DUO-G6 350 Wp produzieren nun 250 MWh Strom pro Jahr und helfen zusätzlich bei der Einsparung von jährlich 126 t CO2 - der produzierte Strom wird zu 100 % ins Stromnetz eingespeist.

NATURSTROM AG

Energiepolitik in Trippelschritten reicht nicht

(Düsseldorf, 30.10.2020) Mit der heutigen ersten Lesung startet das parlamentarische Verfahren zum EEG 2021. Die NATURSTROM AG weist auf die große Chance hin, mit dieser Novelle die energiepolitischen Weichen entscheidend in Richtung Klimaschutz und einer zukunftsfähigen Energieversorgung zu stellen. Der Regierungsentwurf müsse dafür aber entscheidend nachgebessert werden.

Jonas & Redmann Group GmbH

Technologiebegeisterung mit Moral

Maschinen bauen, mit denen Gutes getan werden kann, das ist der Anspruch der Jonas & Redmann Group GmbH. Zu den Spezialgebieten des größten Sondermaschinenbauers in Berlin gehören Speichertechniken für Solarenergie und E-Mobilität. Lutz Redmann, gemeinsam mit seinem Partner Stefan Jonas; Gründer, Geschäftsführer und Inhaber der Firma, erzählt im Gespräch mit Wirtschaftsforum, wie aus einer Jugendfreundschaft ein überaus erfolgreiches Unternehmen entstand, und von seiner Leidenschaft für Technologie – wenn sie dem richtigen Zweck dient.

Stadtwerke Neuwied GmbH

Mehr Digitalisierung für die Betriebe in der Hafenstraße

Neuwied. Die Energiewelt wird komplexer: Datenmengen, die Prozesse und ihre Kontrolle nehmen rasant zu. Die Stadtwerke Neuwied (SWN) wollen die Digitalisierung vorantreiben. Nicht zuletzt auch für die Wettbewerbsfähigkeit.

Alpiq Energie Deutschland GmbH

Studie belegt: fast ein Viertel aller deutschen Windenergieanlagen ist bedroht

Das Analyseunternehmen Nefino und die führende Schweizer Energieproduzentin und Energiedienstleisterin Alpiq stellen eine neue Analyse von über 12000 Windenergie-Standorten vor.

GOGAS

INTERsens - Zertifizierte Raumluftdesinfektion mit Aktivkohlefilter gegen Gerüche

Als erster Hersteller ergänzt GoGaS seine INTERsens Baureihe mit Aktivkohlefiltern und sorgt neben der wissenschaftlich getesteten, zertifizierten und chemiefreien Desinfektion der Raumluft auch für die Beseitigung unangenehmer Gerüche und Geruchsbelästigungen.

SEDOTEC GmbH & Co. KG

Mehr Power für die Lebensadern

(Ladenburg, 27.10.20) Mit einer der europaweit modernsten Anlagen für die Kupferbearbeitung hat SEDOTEC ein Kompetenzzentrum aufgebaut, das seinesgleichen sucht. Das Unternehmen will damit den Schaltanlagenbau beflügeln und zugleich seinen Kunden mehr Zeit für die neuen Herausforderungen durch die Digitalisierung verschaffen. Mit Kupfer teilausgebaute Felder erleichtern den Bau selbst komplexer Schaltanlagen wesentlich und beschleunigen deren Erstellung. Als langjäh­riger enger Partner hat EHRT die Anlage für die Fertigung der Lebensadern moderner Energieverteilung installiert.

WELTEC BIOPOWER GmbH

WELTEC BIOPOWER baut 7-Megawatt-Biogasanlage nahe Seoul - Südkorea setzt auf Wärmegewinnung aus Lebensmittelabfällen

Im Herbst 2020 wird WELTEC BIOPOWER mit dem Bau einer Biogasanlage in Südkorea beginnen. In der Anlage, die in der Provinz Gyeonggi-do, 60 Kilometer nördlich von Seoul entsteht, wird das Biogas in einem integrierten Gasboiler in Wärme umgewandelt. Bereits ab Frühjahr 2021 soll die 7-Megawatt-Anlage ihren Betrieb aufnehmen und jährlich bis zu 93.000 Tonnen Lebensmittelreste, auch aus regionalen Haushalten, vergären.

smartGAS Mikrosensorik GmbH

SmartGAS unterstützt Mars-Expedition

Bei der Marsmission 2020 wollen Forscher unter anderem testen, ob sich aus der extrem CO2-haltigen Atmosphäre des Planeten Sauerstoff (O2) zur Atmung und als Treibstoff für Raumfähren und Raketen gewinnen lässt. Ein Spezial-Modul an Bord des Mars Rovers „Perseverance“ soll Sauerstoff von den CO2-Verbindungen der Marsatmosphäre abspalten, der dann als Treibstoff genutzt werden kann. CO- und CO2-Sensoren der Flow EVO-Serie von smartGAS ermöglichen den Wissenschaftlern die lückenlose Überwachung der Gaskonzentrationen in einem speziellen Experimental-Modul.

EDF Renewables

Whitepaper: Batteriespeicher als Schlüsseltechnologie zur Umsetzung der Energiewende in Deutschland

EDF Renewables Deutschland zeigt in seinem aktuellen Whitepaper, wie lokale Batteriespeicher maßgeblich zum Gelingen der Energiewende beitragen.

TOP